Jugendredaktion nimmt Kurs auf FILMKUNSTFEST MV (vom 12.04.2017)

Foto

In einem zweitägigen Workshop hat sich die LEOfilms-Jugendredaktion in den Räumen des Offenen Kanals – Fernsehen in Schwerin auf das bevorstehende FILMKUNSTFEST MV vorbereitet. Die Jugendlichen haben dabei den Umgang mit Kamera, Licht und Ton trainiert, erste Filme der Kinder- und Jugendreihe gesichtet sowie Kritiken dazu aufgenommen. Anfang Mai werden die zehn jungen Redakteure dann das LEOfilms-Festivalstudio in den Schweriner Höfen beziehen und von dort aus das FILMKUNSTFEST medial begleiten, weitere Filme ansehen und Interviews führen.

Begleitet werden die Jugendlichen in diesem Jahr von Mirko Schütze und Marcus Wojatschke. Olaf Hagen von der Stiftung Sozial-Diakonische Arbeit – Evangelische Jugend ist froh, dass er die beiden Medienpädagogen für das Projekt seines Trägers gewinnen konnte. Möglich ist das Dank der Projektförderung aus Mitteln der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und der Landeshauptstadt Schwerin.

Die einzelnen Videobeiträge werden ab dem 02. Mai auf dem Youtube-Kanal der LEOfilms-Redaktion zu sehen sein. Und auch auf Facebook oder Instagram kann man die jungen Redakteure beim 27. FILMKUNSTFEST verfolgen. Das komplette LEOfilms-Magazin soll Ende Mai fertig sein und wird dann ebenfalls im Programm des Offenen Kanals ausgestrahlt.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es über Olaf Hagen // Sozial-Diakonische Arbeit – Evangelische Jugend // 0385-7582927 // leofilms@soda-ej.de 

 

 

Zurück


Kommentar schreiben