Girls'Day 2022 (vom 28.04.2022)

Mädchen machen Medien

Foto

Alljährlich engagieren sich die Mediatope der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern mit Aktionen zum Mädchenzukunftstag "Girls'Day".

Der Mediatop Schwerin beteiligt sich bereits seit seiner Eröffnung im Jahr 2005 an diesem wohl größten Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Mit dem Aktionstag soll Interesse für Ausbildungsberufe und Studiengänge geweckt werden, in denen der Frauenanteil noch unter 40% liegt. Z.B. in den Ausbildungsberufen "Film- und Videoeditor/-in" liegt der Anteil derzeit bei 31,3% und bei "Mediengstalter/-in Bild und Ton" bei nur 24,5%.

Am 28. April 2022, öffneten sich deshalb von 10.00 bis 17.00 Uhr die Türen zum Mediatop Schwerin, um jungen, medieninteressierten Mädchen einen Einblick in die Fernseharbeit als Beruf zu gewähren. Hier konnten die Teilnehmerinnen in alle Bearbeitungsschritte einer Fernsehproduktion hineinschnuppern, aber nicht nur zusehen, sondern selbst gestalten war das Motto. Dabei agierten die Schülerinnen als Moderatorinnen, Redakteurinnen, Kamerafrauen, Tonassistentinnen und Videoeditorinnen. Die Mädchen entschieden sich für die Produktion eines Talk-Formates, indem es um Zweiräder als Fortbewegungsmittel ging.

Der entstandene Beitrag wird am 10. Mai 2022 im Programm Mediatop.TV ausgestrahlt und dann in der Mediathek der Medienanstalt MV veröffentlicht.

Zurück